Neubau-Immobilien Mössingen


Mössingen liegt am Nordrand der Schwäbischen Alb, rund fünfzehn Kilometer südlich der Kreisstadt Tübingen. Die rund 20.000 Einwohner große Stadt im Tal der Steinlach, einem rechten Nebenflusses des Neckars, ist von Streuobstwiesen umgeben. Die Hänge des Mössinger Stadtgebiet sind bewaldet und werden größtenteils intensiv forstwirtschaftlich genutzt.



Von der über 1200-jährigen Geschichte Mössingens kündet zum Beispiel die Belsener Kapelle, deren Ursprünge auf karolingische Zeit zurückgehen.



Seit der Industrialisierung Ende des 19. Jahrhunderts prägte neben der Landwirtschaft die Textilindustrie die Stadt. In Steinbrüchen wurde Tonschiefer abgebaut, aus dem Bitumen gewonnen wurde. Anfang des 20. Jahrhundert folgten holz- und metallverarbeitende Industrie. Inzwischen gibt es zumeist Klein- und Mittelstandsbetriebe mit dem Schwerpunkt Handel und Dienstleistungen. Eine Kurklinik hat sich im Ortsteil Bad Sebastiansweiler angesiedelt.



Die Bundesstraße B 27 verbindet die Stadt nach Norden mit Tübingen und Stuttgart,nach Süden mit Hechingen. Nach Reutlingen führt die L 384 und nach Melchingen die L 385. Die Regionalbahn fährt vom Stadtteil Belsen. Darüber hinaus ist Mössingen dem Verkehrsverbund Neckar-Alb-Donau angeschlossen.
Bauvorhaben Butzenbadstraße 56

Butzenbadstraße 56

Neubau von 11 Eigentumswohnungen

Butzenbadstraße 56, 72116 Mössingen
Vermarkter: AuerBröckel Finanzkultur

  • Preisbeispiel*: auf Anfrage
  • Stadtviertel: -
  • bezugsfertig: auf Anfrage